Neuer Vertrag für die Sternwarte im Bürgerhaus

Schreiben an den Bürgermeister Werner

„Sehr geehrter Herr Werner,

nach unseren Informationen beabsichtigten Sie, dem Sternwartenverein künftig zusätzlich zu den sonstigen Zahlungsverpflichtungen Entgelte für den Stromverbrauch abzuverlangen.

Das mag grundsätzlich unter dem Gesichtspunkt der Verursacherzurechnung von Kosten in Ordnung sein. Doch wissen wir, dass das Budget des Vereins snh ohnehin deutlich angespannt ist und der Verein zusätzliche Belastungen nicht stemmen kann. Wenn Sie ihm also weitere Belastungen zuordnen wol­len, sollte die entsprechende Zuschusshaushaltsstelle entsprechend erhöht werden. Das fordern wir hiermit.

Soweit Sie das nicht aus eigener Zuständigkeit regeln wollen, beantragen wir hiermit eine Sitzung des ASKS im Januar 2009 zur Beratung des Themas.

Freundliche Grüße

Detlef Ehlert“

Schreibe einen Kommentar