Ratsmitglied Uli Schimschock

Uli Schimschock

Uli Schimschock

  • Uli Schimschock
  • geboren: 1954
  • Beruf: Fahrdienstleiter bei der DB
  • Familienstand: verwitwet, eine Tochter namens Lara
  • E-Mail: uli.schimschock@spd-erkrath.de
  • Telefon: 0211-246863
  • Mitglied im Planungs-, Umwelt- und Verkehrsausschuss, zuständig für Lokale Agenda / Nachhaltigkeit, Öffentlichen Nahverkehr

Wie sind sie zur SPD gekommen?

  • Zur SPD kam ich durch die Kanzlerkandidatur von F.J.Strauss im Jahr 1978/79. Dieser Neofaschist musste mit allen legalen Mitteln als Kanzler verhindert werden. Was bekanntlich ja auch gelang.

Seit wann sind Sie bei der SPD?

  • Seit dem 1. April 1979

Was war das beeindruckenste Erlebnis mit SPD für Sie?

  • Die Zeit der rot-grünen Koalition in Erkrath 1994-1999 und die damit verbundenen Projekte Stromnetzübernahme, Bau des BHKW in Hochdahl und der Ausbau des ÖPNV.

Wer ist ihr politisches Vorbild?

  • Die vielen namhaften und namenlosen Menschen die während der Naziherrschaft für ihre politischen Überzeugungen inhaftiert oder ermordet wurden. Sie widerstanden dem Zeitgeist in hervorragender Weise.

Was bedeutet Erkrath für Sie?

  • Erkrath ist meine Heimat, ich fühle mich wohl hier. Die angrenzende Natur ist trotz Autobahn noch halbwegs intakt und ermöglicht mir zu wandern und zu joggen. Das Eisenbahn- und Heimatmuseum in Hochdahl bietet mir die Möglichkeit meinem Hobby, die Erforschung der Eisenbahn-Historie, wohnortnah nachzugehen. Die Versorgung mit Dingen des täglichen Gebrauchs kann fußläufig erledigt werden, ein breites ÖPNV-Angebot, vor allem auch durch den Bürgerbus (bei dem ich selbst als Fahrer aktiv bin), schafft umweltfreundliche Reisemöglichkeiten zu den größeren Städten.

Was ist ihr wichtigstes politisches Ziel?

  • Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen durch nachhaltiges Wirtschaften.

Wo muss mehr Geld investiert und wo mehr Geld eingespart werden?

  • Investitionen in Nachhaltigkeit sind sinnvoll. Einsparmöglichkeiten ergeben sich durch das Unterlassen aller nicht nachhaltiger Aktivitäten.

Wie ist ihre Vision von einem Erkrath 2025?

  • Die liebenswerte, weil nachhaltige Gemeinde.

Welche Rolle spielt ihre Familie im Wahlkampf?

  • Meine Familie spielt in meinem Leben eine sehr große Rolle, ohne sie könnte ich meine und unsere politischen Ziele nicht verfolgen.

Wahlkreis 010 (Wahllokal Hauptschule Freiheitsstraße)

  • Am Brockerberg
  • Am Düsselufer
  • Am Häuschenberg
  • Am Rosenberg
  • Dorper Weg
  • Düsseldorfer Straße
  • Fabershof
  • Freiheitsstraße 11 – 23 und 12 – 22
  • Gertrud-Küpper-Straße
  • Gink
  • Gödinghover Weg
  • Heide
  • Hubbelrather Weg
  • Koxberg
  • Morper Allee 1 – 5 und 2 – 14
  • Neanderstraße 1 – 47 und 2 – 32
  • Neubuschenhofen
  • Parkstraße
  • Steinkaule
  • Stindertalweg

Ihre Name

Ihre Email

Betreff

Ihre Nachricht an Uli Schimschock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.