Vizebürgermeisterin van Venrooy eröffnet Deutsche Meisterschaften

imgp2030-sscEdeltraud van Venrooy (rechts im Bild, Meisterspieler Clemens Rühlemann in der Bildmitte) hat heute morgen die Deutschen Meisterschaftskämpfe im Unihockey eröffnet. Zwei Tage lang kämpfen die acht besten Mannschaften Deutschlands um den Titel. Unihockey ist ein schnelles Spiel, bei dem jeweils fünf Feldspieler und ein Torhüter Tore zu erzielen (bzw. zu verhindern…) suchen. Mehr über das Spiel steht hier: www.ssc-hochdahl.org/content/section/7/64/

Doch die Ausrichtung dieses sportlichen Highlights für Erkrath steht organisatorisch unter keinem guten Stern: Sibylle Rühlemann und ihre Helferinnen und Mitstreiter haben große Probleme, die teilnehmenden Mannschaften – über 100 Personen – „unterzubringen“. In den Turnhallen der Stadt oder der Gymnastikhalle des TSV seien Übernachtungen nicht erlaubt, berichteten sie Edeltraud van Venrooy und dem Bürgermeisterkandidaten Detlef Ehlert. Der versprach, das Thema aufzugreifen, damit ehrenamtliches Engagement wie das der SSC-Aktiven nicht durch bürokratische Hemmnisse beeinträchtigt werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.