Großer Zuspruch für Peter Urban

Bald vierzig Anwohner der Sandheide waren der Einladung von SPD-Ratskandidat Peter Urban ins Dorfzentrum gefolgt. Ihnen präsentierten Urban und Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert den bisherigen Stand zur Liste der Fehler und Mängel, die den Sozialdemokraten bei ihrer Begehung der Sandheide von drei Wochen aufgefallen war. Urban bezeichnet sich als Wecker, der hartnäckig die Anregungen der Menschen aus seinem Wahlkreis aufgreift und verfolgt – und ehrlich Antwort gibt, der immer wieder Alarm schlägt wo dies notwendig erscheint.

Dass die GAGFAH, großer Wohnungsanbieter in der Sandheide, die mittlerweile einer „Heuschrecke“ aus den USA gehört, Mieter vertreiben könnte, um Luxussanierungen zu betreiben oder dass sie sonst versucht, die Mieten hochzutreiben, war am Mittwoch ein neues, den Menschen wichtiges Thema.

Die Sprecherin der SPD im Planungsausschuss, Edeltraud van Venrooy, konnte Erfreuliches mitteilen: Noch im Herbst soll der Umbau des Dorfplatzes Sandheide beginnen. Das wäre nun möglich, weil alle Eigentümer rund um Sandheider Str., Brechtstr. und Hans-Sachs-Weg entsprechende Kooperationsverträge mit der Stadt Erkrath geschlossen hätten.

One thought on “Großer Zuspruch für Peter Urban

  1. Handfest und vertrauensbildend, wie Peter Urban seinen Einsatz für die Bürger seines Wahlkreises präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.