Der Kleine Erkrather ist wieder da!

Der Kleine Erkrather ist wieder da. Die SPD Erkrath hat ihren handlichen, praktischen Taschenfahrplan neu aufgelegt.

Viele Menschen hatten danach gefragt. Die Änderungen im landesweiten S-Bahn-System – Wegfall der Verstärkerlinie S 11 in den Hauptverkehrszeiten als Erbringer des 10-Minuten-Takts –und Ersatz durch die S 68 mit „unregelmäßigen Fahrplanzeiten – rechtfertigen für die SPD den erheblichen Aufwand für eine neue Auflage.

Der Experte der SPD für den Öffentlichen Nahverkehr, Uli Schimschock, hat sich also an die Arbeit gemacht und nach dreijähriger Pause ein neues Fahrplanblatt entwickelt. Haushaltsdeckend haben die Sozialdemokraten ihn produziert, so dass Der Kleine Erkrather demnächst wieder von den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der SPD in alle Briefkästen verteilt werden wird.

Zu haben ist der Fahrplan auch bei den Informationsständen der SPD am Samstag auf der Bahnstraße, dem Hochdahler Markt und dem Neuenhausplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.