103 Kilo Eicheln für das Wildgehege

Bei der diesjährigen Sammelaktion auf Initiative des SPD-Ratsmitglieds Peter Urban kamen immerhin 103 Kilo Eicheln für die Tiere im Wildgehege Neandertal zusammen.

Aber weil die Natur in diesem Jahr schon deutlich „weiter“ war, sind Eicheln und Kastanien nicht mehr in so großen Mengen zu finden gewesen wie im Oktober letzten Jahres.

Auf einer Profi-Markt-Waage ermittelte Urban das Gewicht der gesammelten Eicheln, Sabine van de Griend- Lahnstein führte Buch, Fraktionsvorsitzender Detlef Ehlert und Marianne Söhnchen assistierten. Als Dankeschön erhielt jedes Kind eine Tafel Schokolade von Urban.

Außerdem werden Urban und die SPD  ihnen gemeinsam mit dem Wildgehege Neandertal eine Tierpatenschaft schenken. Und der Sozialdemokrat plant einen Ausflug mit den fleißigsten Sammlern ins Schokoladenmuseum nach Köln. Auf den Ausflug freuen können sich Jennifer Kubitzki vom Stadtweiher, Ikram und Yasmin aus der Sandheide, Marek und Joschka Hanten aus Alt-Erkrath sowie Antonia Güldenberg aus Trills.

One thought on “103 Kilo Eicheln für das Wildgehege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.