SPD-Ratsmitglied Uli Schimschock: Ganz neue Ansichten

Vielseitig ist er und liefert nicht nur immer kreative Ideen als Verkehrspolitiker der SPD in Erkrath oder als Bürgerbus-Fahrer und -Planer in unserer Stadt. Nein, jetzt zeigt er eine weitere Facette seiner Vielseitigkeit. Bei der am Freitag beginnenden Ausstellung der Lok-Art im Eisenbahner- und Heimatmuseum im Lokschuppen in Hochdahl ist SPD-Ratsmitglied Uli Schimschock mit zwei Fotokunst-Exponaten von der Jury ausgewählt worden. Er „darf“ zwei seiner Werke ausstellen.

Mehr dazu steht im Artikel von Dirk Lotze in der Westdeutschen Zeitung vom 16. Nov.: http://www.detlefehlert.de/2011/11/16/1371/

One thought on “SPD-Ratsmitglied Uli Schimschock: Ganz neue Ansichten

  1. Da hat er uns aber echt überrascht, der Uli!
    Ich finde es toll und werde ihn bestimmt im Lockschuppen besuchen.
    Hoffentlich hat er weitere Bilder dabei die man sich ansehen kann.
    Lieber Uli, viel Erfolg bei deiner Ausstellung

Schreibe einen Kommentar