Peter Urban und Gewinner-Kids erobern Aqua-Zoo in Düsseldorf

Mit Fischen hat er es ja, der Peter Urban. Denn er ist nicht nur SPD-Ratmitglied in Erkrath und engagierter Fußballer. Sondern er tummelt sich auch im Zweckverband Unterbacher See und im Umfeld der hieisgen Fischereigenossenschaft für die SPD-Ratsfraktion Erkrath. Jetzt kommt auch der Düsseldorfer Aqua-Zoo in sein Aktionsfeld. Denn seit Jahren erfolgreich ruft Peter Urban Kinder unter anderem aus der Sandheide, seinem Wahlkreis in Hochdahl, zum Sammeln von Kastanien und Eicheln auf, die dann den Fischen – nein, natürlich nicht, sondern den Wildtierren im Neandertal zur Winterverköstigung gespendet werden.

Peter Urban mit Gewinner-Kindern im Aqua-Zoo in Düsseldorf

Peter Urban mit Gewinner-Kindern im Aqua-Zoo in Düsseldorf

Urban gestaltet diese Sammlungen als Wettbewerb, um den Kids einen zusätzlichen Anreiz zur Teilnahme zu geben. Den fleißigsten Sammlern setzt er dabei Preise aus: Patenschaften über Auerochsen oder Wisente im Wildgehege vermittelt er, besucht mit den Kindern Einrichtungen wie das Schokoladenmuseum in Köln oder eben in diesem Jahr im „Löbbecke-Museum“ in Düsseldorf.

Mit dreizehn Gewinnern der diesjährigen Sammelaktion (war Urban nun zusammen mit seiner Fraktionskollegin Sabine van de Griend-Lahnstein und einer der Kindesmütter am Samstag im Aquazoo in Düsseldorf. Die Kinder waren begeistert – und schon allein das entschädigt den aktiven Sozialdemokraten Urban für die viele Arbeit, die er jeweils in solche Aktionen steckt.

Pinnwand-Fotos

Schreibe einen Kommentar