Rollsportanlage ist beschlossen…!

Der Jugendhilfeauschuss hat heute einstimmig dem SPD-Vorschlag zugestimmt, dass die Multifunktionsanlage am Gödinghover Weg in Alt-Erkrath mit einem ordentlichen Rollsportangebot ausgestattet wird. Der Jugendamtsleiter hatte sich an sein Wort gehalten: bei dem Treffen der jungen Leute auf Einladung von Detlef Ehlert hatte er zugesagt, sich für eine „große“ statt einer Mickey-Mouse-Lösung, wie er das genannt hatte, einzusetzen.

Die BmU muckte zwar erst herum, hat dann aber doch mitgestimmt. Jetzt muss die Verwaltung arbeiten und der Finanzausschuss muss noch beschließen, dass das Geld für die Anlage freigegeben wird, doch das dürfte nur noch Formsache sein.

Detlef Ehlert: „Ich danke den 25 jungen Leuten, die in der Sitzung waren und damit klar machten, dass wir es ernst meinen.Jetzt haben wir eine echte Chance, dass die Anlage noch im Herbst in Betrieb genommen werden kann.

Wie Anlagenteile für Erkrath aussehen könnten, ist hier auf Bildern von Robert Möller zu sehen:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.