Käfig-Eröffnung bringt 777 Euro Überschuss für Hochdahler Skaterpark-Treff

Die Eröffnung des Rollsportkäfigs an der Freiheitsstraße in Alt-Erkrath war nicht nur ein toller Event für die Teilnehmenden. Die kamen auf ihren Spaß. Am Fahren, am Zusehen, am Feiern, Essen und Trinken sowie an den Gewinnen der Tombola, wo es für jedes Los einen Preis gab.

Und jetzt können sich auch die Jugendlichen in Hochdahl freuen, denn die Planer der Käfig-Eröffnung hatten den Vorschlag des SPD-Fraktinsvorsitzenden, Detlef Ehlert, aufgegriffen, dass der Erlös der Veranstaltung in Alt-Erkrath in die Anlage in Hochdahl „gesteckt“ wird.

Dort muss und soll der Jugendtreffbau durch einen Neubau ersetzt werden. Für dessen Planung gibt es nun den erwirtschafteten Überschuss in Höhe von 777 Euro. Auch das ist ein Super-Ergebnis der Käfig-Eröffnung!

Schreibe einen Kommentar