Wie geht es weiter mit Erkrath?

Die Diskussion um das Stadtentwicklungskonzept Erkrath geht in die Schlußphase.

Jetzt haben die Stadtteilwerkstätten begonnen, in denen die Ergebnisse des Prozesses vorgestellt werden, die dann Bestandteil des Gesamtkonzepts werden sollen.

Am 22. November machte die Veranstaltung für Alt-Erkrath den Auftakt, am 3. Dez., 19.00 Uhr, im Bürgerhaus, folgen für Hochdahl und am 5. Dez., 19.00 Uhr, im TABS-Gebäude in Unterfeldhaus für den kleinsten Ortsteil schließen sich die weiteren Versammlungen an.

Die Presse schreibt dazu das hier:

http://www.wz-newsline.de/lokales/kreis-mettmann/erkrath/ideen-fuer-alt-erkrath-1.1162000

http://www.rp-online.de/region-duesseldorf/mettmann/nachrichten/mehr-atmosphaere-fuer-die-innenstadt-1.3080888

http://www.rp-online.de/region-duesseldorf/mettmann/nachrichten/nur-wenig-interesse-an-alt-erkrath-1.3080887

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.