Peter Urbans Wildtierfuttersammlung erneut ein Knaller…

Erfolgreiche Sammler: Celin, Leon und Fabian, dahinter Detlef Ehlert, Peter Urban und Sabine van de Griend-Lahnstein

Erfolgreiche Sammler: Celin, Leon und Fabian, dahinter Detlef Ehlert, Peter Urban und Sabine van de Griend-Lahnstein

Bereits zum fünften Mal hat SPD-Ratsmitglied Peter Urban jetzt seine herbstliche Kastanien- und Eichel-Sammelaktion gestartet: Die Kinder seines Wahlkreises und aus ganz Erkrath waren aufgerufen, die „Früchte des Waldes“ für die Wildtiere im Neandertal zu sammeln.Und auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Kinder einzeln und in Gruppen beteiligt und haben knapp 300 kg Eicheln und Kastanien in die Sandheide gebracht.

Urban hat angekündigt, dass er und seine Mitstreiterin Sabine van de Griend-Lahnstein als Dankeschön mit 21 Kindern zur nächsten Aufführung der „Sternenlicht-Revue“ im November ins Hochdahler Gymnasium gehen werde.

Die meisten Kastanien wurden 2013 von Demian Schneller ( 60,5 Kg ) gesammelt, der dafür eine Patenschaft für ein Tier des Wildgeheges übertragen bekommt. Den zweiten Platz des kleinen Wettbewerbs belegen Celin, Leon und Fabian (auf dem Foto von links nach rechts) mit 47 kg, Sven, Mike und Andrea Naujocks mit Canice Seidel folgen mit 36 kg auf Platz 3.

2,5 Tonnen wurden in den fünf Jahren des Wettbewerbs gesammelt, Peter Urban dazu: „einfach klasse und ich freue mich, dass jedes Jahr auch wieder andere Kinder mitmachen“.

Schreibe einen Kommentar