Weihnachtspäckchen für die Tafel

Marlleen Buschmann

Marleen Buschmann

Marleen Buschmann (SPD-Hochdahl) hat dieses Jahr von dem Aufruf der Erkrather Tafel Erkrath gehört und mit Freunden und Arbeitskollegen dafür Lebensmittel gesammelt.

Das dabei gezeigte Engagement hat sie überrascht. Manche haben komplette Pakete für die Tafel gepackt, andere haben ihr die Zusammenstellung überlassen.

Insgesamt konnte sie 8 große Pakete der Tafel liefern!!!

Aber – sie war nicht die einzige!! Gegen 16 Uhr am vergangenen Freitag, 13. Dezember, waren schon über 270 Pakete beim Gymnasium Hochdahl eingetroffen. Respekt! Und heute bei der Ausgabe an die Kunden der Tafel konnten Schulleiter Dieter Smolka, Annette Behr vom Kollegium und die HelferInnen aus der Schule sowie von der Erkrather Tafel bald 350 Pakete ausgeben.

Diese Pakete werden also vielen Menschen leuchtende Augen machen! Jürgen Mann und Beate Wirth, die Vorsitzenden der Tafel, waren wieder begeistert von der Spendenbereitschaft der Erkrather, die für die Ausgabestellen am Montagmorgen im Erkrather Rathaus und nachmittags im Gymnasium an der Rankestr. weit über 500 Päckchen und Tüten zusammen getragen hatten.

Foto
Foto

2 thoughts on “Weihnachtspäckchen für die Tafel

  1. Ich möchte mich ganz herzlich bei den Mitarbeitern der Tafel bedanken für die schönen Weihnachtssachen. Mein Dank geht auch an meinen Spender. Ganz besonderen Dank geht auch im Namen meines und meiner Enkelkinder an das Kind aus der Grundschule in Unterbach, welches so liebevoll das Weihnachtspäckchen gepackt hat. Noch mal an alle VIELEN DANK Anke Wehler und Franz Wehler und Lena Lara und Anna

Schreibe einen Kommentar