Monthly Archives: Februar 2014

27Feb/14

Peer Steinbrück, Manfred Krick und Detlef Ehlert auf KulTour in Erkrath

Peer Steinbrück, Manfred Krick und Detlef Ehlert auf KulTour Bürgerhaus Hochdahl…
VHS-Leiterin Dr. Ursula Moldon und ihre Mitarbeiterinnen sowie Kursteilnehmerinnen, Bücherei-Chefin Michaele Gintzel-Reinhardt und die Kulturbewegte Bürgerin Elke Nußbaum stellen ihre Arbeit vor (Fotos: Klaus Bauer)

Michaele Gintzel-Reinhardt präsentiert ihre Bücherei

Michaele Gintzel-Reinhardt präsentiert ihre Bücherei

Hört aufmerksam zu: Landratskandidat Manfred Krick

Hört aufmerksam zu: Landratskandidat Manfred Krick

VHS-Leiterin Dr. Ursula Moldon stellt Integrationskurse vor

VHS-Leiterin Dr. Ursula Moldon stellt Integrationskurse vor

25Feb/14

Peer Steinbrück besucht Bürgerhaus Hochdahl

Steinbrück trifft Künstler in der Dorfschule Millrath

Steinbrück trifft Künstler in der Dorfschule Millrath

Der für Erkrath zuständige sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete Peer Steinbrück besucht Erkrather Kultureinrichtungen. Am Mittwoch, den 26. Februar, wird er gegen 14.30 / 14.40 Uhr gemeinsam mit dem Erkrather SPD-Ratsfraktionsvorsitzenden Detlef Ehlert im Bürgerhaus Hochdahl erwartet.

Die Leiterin der Erkrather Büchereien, Frau Michaele Gintzel-Reinhardt, und ihre Kollegin VHS-Leiterin, Dr. Ursula Moldon, werden ihre Einrichtungen vorstellen.
Außerdem plant Elke Nußbaum, die bekannte Kulturbewegte Bürgerin Erkraths, eine Aktion mit ihrer Gruppe „Runter vom Sofa“. 
Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.
25Feb/14

Erster Informationsstand Urbans in Unterfeldhaus erfolgreich

Peter Urban, Norbert Laube, Detlef Ehlert (vl) beim Info-Stand in Unterfeldhaus

Peter Urban, Norbert Laube, Detlef Ehlert (v.l.) beim Info-Stand in Unterfeldhaus

Den ersten seiner geplanten Informationsstand-Reihe in seinem Kreistagswahlkreis hat Peter Urban (53) erfolgreich absolviert. In Unterfeldhaus stand er gestern mit dem Fraktionsvorsitzenden der Erkrather SPD, Detlef Ehlert, den Ratsmitgliedern Klaus Bauer und Dieter Becker sowie der Hochdahler Ratskandidatin Marleen Buschmann zum Gespräch zur Verfügung. Interessierte Bürger nutzten die Gelegenheit, um insbesondere gezielte Fragen nach Rentenpolitik, Straßenverkehr und Parkplätzen sowie der Kindergartensituation zu stellen.

Morgen, am 26. Februar, wird Peter Urban ab 17.00 Uhr an der Adalbert-Stifter-Straße/Peter-Rosegger-Straße anzutreffen sein.

24Feb/14

Peter Urban: SPD-Trio in Unterfeldhaus unterwegs

Peter Urban

Peter Urban

Peter Urban kandidiert bei den Kommunalwahlen am 25. Mai natürlich wieder in der Sandheide für den Stadtrat. Der  Sozialdemokrat tritt aber darüber hinaus auch als Kandidat für den Kreistag an. Sein Wahlkreis umfasst die westlichen Teile Hochdahls und den Ortsteil Unterfeldhaus. Und da wird er in gewohnter Weise aktiv. Er wird am 24. Februar mit dem Unterfeldhauser SPD-Ratskollegen Dieter Becker und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Detlef Ehlert in Unterfeldhaus zu Informationsgesprächen an der Gerhart-Hauptmann-Straße / Carl-Zuckmayer-Straße unterwegs sein.

Am kommenden Mittwoch ist Urban um 17.00 Uhr zudem an der Peter-Rosegger-Straße / Adalbert-Stifter-Straße anzutreffen.

Dieter Becker und Detlef Ehlert bei einer Pflanzaktion am Neuenhausplatz

Dieter Becker und Detlef Ehlert bei einer Pflanzaktion am Neuenhausplatz

23Feb/14

Die Roten im Karneval Erkrath: „Statt Entwicklung…“

Jede Menge Spaß an der Freud‘ war gewährleistet: Wenn die Rote Truppe der SPD im Karneavalszug mitmarschiert, sind Frohsinn und gute Laune garantiert, wie die Fotos von Klaus Bauer, Jürgen Hampel und Paul Söhnchen beweisen…

Renate, Lena, Uli und Detlef - Helau

Renate, Lena, Uli und Detlef – Helau

Michael

Michael

Colette und der Ober-Narr

Colette und der Ober-Narr

Renate, Lena, Uli und Detlef - Helau

Renate, Lena, Uli und Detlef – Helau

Leckermäulchen...

Leckermäulchen…

Die Roten erobern Erkrath

Die Roten erobern Erkrath

Renate und Detlef

Colette, Renate und Detlef

Derk, Kjell und Gefolge

Derk, Kjell und Gefolge

Geht Stadtentwicklung baden?

Geht Stadtentwicklung baden?

Statt Entwicklung...?

Statt Entwicklung…?

wenn Rot den Rat bewegt...

wenn Rot den Rat bewegt…

Brigitte und Wuschel-Horst

Brigitte und Wuschel-Horst

Marleen und Victoria

Marleen und Victoria

21Feb/14

Heute hau’n wir auf die Pauke…

Detlef Ehlert im Karnevalszug

Detlef Ehlert im Karnevalszug

Mindestens zwei mal elf jecke Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten werden in roten Gewändern im närrischen Lindwurm am Samstag in Alt-Erkrath teilnehmen. Das Motto ihres Wagens ist noch ein Geheimnis und wird erst morgen gelüftet. Der Karnevalszug wird um 14.11 Uhr vom Parkplatz Gerberstraße aus losziehen. Mit dabei ist in diesem Jahr traditionell auch wieder die SPD. Während die morgen dort groß auf die Pauke haut, tut das ihr Spitzenkandidat für die Kommunalwahl am 25. Mai, Detlef Ehlert, heute auch privat: er wird heute fünf mal elf Jahre alt. Dazu gratulieren ihm herzlich Klaus Przybilla für den Stadtverband und Dieter Becker für den Ortsverein Erkrath der SPD.

Alles Rot(e)

Alles Rot(e)

21Feb/14

Willbecker Straße: Asphaltbelag wird saniert

Derk van den Höfel

Derk van den Höfel

Für erneute Verärgerung sorgen derzeit Straßenbauarbeiten an der Willbecker Straße. Nachdem in den letzten Jahren immer wieder über Wochen und Monate Rohrverlegungsarbeiten für die Fernwärme der RWE Favorit und dann Arbeiten auch der Stadtwerke und des Städtischen Abwasserbetriebs für (einseitige) Straßensperren und Baustellenampeleinrichtungen geführt hatten, saniert jetzt die Fa. Küster in einigen Straßenabschnitten den Fahrbahnbelag. Das teilt SPD-Ratskandidat Derk van den Höfel mit, nachdem sich die SPD nach dem Stand der Dinge erkundigt hatte. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 26.02.14 beendet.

20Feb/14

Manfred Krick: Warum halten CDU und FDP im Landtag an CO-Pipeline fest ?

Manfred Krick, Landratskandidat der SPD

Manfred Krick, Landratskandidat der SPD

CDU und FDP stellen CO-Pipeline trotz Gutachten nicht in Frage

Dem Landtag NRW wurde am gestrigen Mittwoch das Gutachten „zu Fragen der technischen und wirtschaftlichen Alternativen zur CO-Pipeline“ vorgelegt. Im Ergebnis stellt das Gutachten fest, dass der Bau und die Inbetriebnahme der CO- Pipeline nicht die für die Firma Bayer wirtschaftlichste Alternative darstellt.

Für die direkt gewählten Abgeordneten, deren Wahlkreise von der CO-Pipeline durchschnitten werden, ist das Gutachten ein deutlicher Hinweis, dass die CO-Pipeline nicht für die Aufrechterhaltung der Produktion erforderlich ist und auch nicht für die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten der Standorte.

Sarah Philipp (SPD) für Duisburg, Elisabeth Müller-Witt (SPD) für Ratingen/Heiligenhaus, Manfred Krick (SPD) für Erkrath/Haan/Hilden/Mettmann, Iris Preuss-Buchholz (SPD) für Solingen und Jens Geyer (SPD) für Monheim/Langenfeld/Hilden begrüßen es, dass endlich mit dem Mythos der wirtschaftlich zwingenden Lösung, dem Betrieb einer CO-Pipeline, aufgeräumt wird.
Für Manfred Krick ist es unverständlich, dass sowohl die CDU Landtagsabgeordneten als auch die Abgeordneten der FDP auch angesichts des jetzt vorliegenden Gutachtens vorbehaltlos an der Unterstützung des Projektes CO-Pipeline festhalten.

20Feb/14

Detlef Ehlert: Bürgersteig an der Bergstraße erneuern

Detlef Ehlert

Detlef Ehlert

Zukunftswerkstatt Millrath, 1. Teil:

Gut 22 Personen kamen auf Einladung der SPD zusammen, um über die Notwendigkeit von Straßenneubau, Bürgersteigerneuerung und Baumschutz an der Bergstraße zu diskutieren.

Alle Beteiligten waren sich einig, dass unabhängig vom Zustand der Straße eine grundlegende Sanierung der Gehwege nötig ist und bald erfolgen solle.

Die SPD wird beantragen, dass die Verwaltung die Kosten für eine solche Maßnahme ermittelt und die Mittel für den Neubau möglichst bald zur Verfügung gestellt werden. Es ist aber nicht zu erwarten, dass das im nächsten oder übernächsten Jahr geschieht.

Das schließt ein, auch Vorschläge zu machen, welche andere Maßnahmen aus Kapazitätsgründen zurück zu stellen sind.

Schließlich sollte die „Krüppelweide“ auf der Westseite / Nähe Winkelmannstr. unverzüglich beseitigt werden, deren Wurzeln derzeit den Gehweg dort in erheblichem Maße verkehrsunsicher machen.

Über die Fällung der Bäume auf der Ostseite – es gab eine entsprechende Forderung – konnte und wollte die Versammlung sich nicht verständigen.

19Feb/14

Heute Zukunftswerkstatt in Millrath

Einladung zur Zukunftswerkstatt Millrath

Einladung zur Zukunftswerkstatt Millrath

Marleen Buschmann (links auf dem Bild) und Victoria Greeven (rechts, beim Dreck-weg-Tag letzten Samstag) sind Ratskandidatinnen der SPD, die im Team um Spitzenkandidat Detlef Ehlert für heute um 19.30 Uhr in der alten Realschule an  der  Schmiedestraße – Räme der  Erkrather Tafel – zur Zukunftswerkstatt Millrath einladen. Vornehmlich wird es um die Bergstraße, den Zustand der Straße und der Gehwege und die Erhaltung der Straßenbäume dort gehen.