Lokschuppen lädt ein: 175 Jahre Eisenbahn in Erkrath/Westdeutschland

In Erkrath ist sie entwickelt und zuerst ausgestellt worden: Die Bild- und Text-Dokumentation der Ausstellungsmacher und Archivgruppe des Eisenbahn- und Heimatmuseums im Lokschuppen Hochdahl. Unter der fachkundigen Leitung von Dr. Ralf Fellenberg haben Georg Edler, Uli Schimschock und Peter Segler die Exponate zusammen getragen, die jetzt als Wanderausstellung unterwegs sind und ab Sonntag in Wuppertal präsentiert werden. Wir greifen diesen Veranstaltungstipp des Museumsvereinsvorsitzenden Udo Kampschulte gern auf, zumal unser Freund Uli Schimschock ja aktiv dabei ist…

 

175 Jahre Eisenbahn in Westdeutschland

175 Jahre Eisenbahn in Westdeutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.