Monthly Archives: Dezember 2014

31Dez/14

Gaspreise in Erkrath senken!

Dieter Becker und Detlef Ehlert bei einer Pflanzaktion am Neuenhausplatz

Dieter Becker und Detlef Ehlert bei einer Pflanzaktion am Neuenhausplatz

Dieter Becker, SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Erkrath und Mitglied im Stadtwerke-Aufsichtsrat, will gesunkene Bezugspreise der Stadtwerke bei deren Gas-Einkauf an die Kunden in Erkrath weitergegeben wissen, will also, dass die Gastarife in unserer Stadt günstiger werden. Becker nimmt die jüngsten Berichte unter anderem in der ARD-Tagesschau über die aktuelle Entwicklung der Gaspreise zum Anlass, eine Senkung der Gaspreise in Erkrath zu fordern.

Becker: „Im Allgemeinen sind die Preise an den Spotmärkten für Erdgas gefallen; das dürfte auch für die ‚freien‘ Gas-Tranchen gelten, also für die Mengen, die nicht längst eingekauft sind. Eine Weitergabe der niedrigeren Preise an unsere Kunden hält die SPD für notwendig und gerecht.
Dieter Becker und Detlef Ehlert als Sprecher der SPD im Aufsichtsrat der Stadtwerke beantragen zudem auch zu prüfen, ob eine Gaspreisreduzierung gegebenenfalls auch rückwirkend zum 1.1.2015 vertretbar ist.
09Dez/14

Ehlert: Stadtentwicklungskonzept jetzt beschließen!

Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert

Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert

Detlef Ehlert, SPD-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat und Bürgermeisterkandidat seiner Partei, lässt das Thema Stadtentwicklung auf die Tagesordnung des zuständigen Ratsausschusses und des Stadtrates setzen. Denn, so Ehlert, Pressemeldungen zufolge soll sich mittlerweile auch die CDU-Ratsfraktion in Erkrath für das Stadtentwicklungskonzept in der vorliegenden Fassung nicht nur interessieren, sondern womöglich auch bereit sein, es endlich mit der SPD und der BmU gemeinsam zu beschließen.

Ehlert begrüßt das sehr. Denn in der abgelaufenen Wahlperiode hatte sich die CDU da noch verweigert und damit die Stadtentwicklungsthematik blockiert.

Die SPD will diesen Sinneswandel der CDU gern aufgreifen und nun das hervorragende und unter breiter Beteiligung der Bürgerschaft erarbeitete Konzept unverzüglich im zuständigen Ausschuss für Stadtentwicklung zur Beschlussfassung stellen. Detlef Ehlert: „Damit schaffen wir die Voraussetzung für einen umfassenden Einstieg in die Realisierung erster Projekte und Maß­nahmen, für deren Finanzierung wir zeitnah Haushaltsmittel im Etat für 2015 einplanen wollen.“

06Dez/14

Nikolaus besucht KiTa In den Birken…

Dieter (Timo) Kremerius schreibt in einem Gastbeitrag:

„Der Nikolaus, beliebt bei Alt und Jung

Nachdem Dieter (Timo) Kremerius im Oktober zum Vorsitzenden des Seniorenrats der Stadt Erkrath gewählt wurde, lies er es sich trotzdem nicht nehmen auch in diesem Jahr am 6. Dezember den Kindern im Kindergarten in den Birken einen Besuch als Nikolaus abzustatten. Dafür hatte er sich 3 Monate einen Bart wachsen lassen.

Ca. 40 Kinder hörten dem Nikolaus zu und gelobten überzeugend Besserung. Der Nikolaus hörte sehr viele schöne Gedichte und Lieder und war sehr erstaunt, dass so kleine Würmchen schon so konzentriert, lange Lieder und Gedichte einüben können. Bleibt nur zu fragen, wie lange die gelobte Besserung anhält. Aber das wird der Nikolaus spätestens im nächsten Jahr erfahren. Für dieses Jahr war es wieder sehr schön, glänzende Kinderaugen zu sehen. Also heißt das Fazit, dass der Vorsitzende des Seniorenrats auch bei den Kleinen beliebt ist.

Nach der immer wieder gerne praktizierten Tradition, an der Kremerius wie immer sehr viel Freude hatte, war ein Friseurbesuch unausweichlich um das Nikolausimage zu beseitigen.“

(Fotos: Marion Kremerius)

Marion Kremerius Foto
Marion Kremerius Foto
Marion Kremerius Foto
06Dez/14

Schön war es in der Sandheide…

Voll in Aktion: Organisator Peter Urban

Voll in Aktion: Organisator Peter Urban

War wieder ein schönes Fest, Danke an Peter Urban und Sabine Lahnstein, an
Jan Pfeifer, Klaus Bauer und alle, die sonst mitgeholfen haben!

Fotos: Sabine Lahnstein

Wirkt hier im Hintergrund: Mitorganisatorin Sabine Lahnstein

Wirkt hier im Hintergrund: Mitorganisatorin Sabine Lahnstein

Jan Pfeifer, Detlef Ehlert und Klaus Bauer

Jan Pfeifer, Detlef Ehlert und Klaus Bauer

Stimmungsvoll: Andrea Krabs und der Kinderchor von St. Franziskus

Stimmungsvoll: Andrea Krabs und der Kinderchor von St. Franziskus

04Dez/14

Ortsbuslinie 5 wird deutlich besser

Uli Schimschock, hier im Lokschuppen-Weihnachtsmarkt 2014 beim Fachsimpeln mit Familie Hampel (Foto: Udo Kampschulte)

Uli Schimschock, hier im Lokschuppen-Weihnachtsmarkt 2014 beim Fachsimpeln mit Familie Hampel (Foto: Udo Kampschulte)

Uli Schimschock, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion Erkrath, meldet „Erfolg“: Auf Initiative der SPD hatte der Planungs- und Verkehrsausschuss des Stadtrates beschlossen, dass bei der Linie O 5 einige Verbesserungen im Fahrplan durchzuführen seien. Ab Mittwoch, 7.1.2015, gibt es nun diese Angebotsverbesserungen auf der Ortsbuslinie 5 (Erkrath – Hochdahl – Millrath).

Werktags 5-19 Uhr im 20-Min-Takt,

19-22 Uhr 30-Min-Takt,

22-24 Uhr 60-Min-Takt.

Samstags 6-22 Uhr 30-Min-Takt.

Sonntags 8-22 Uhr 30-Min-Takt.