Monthly Archives: Mai 2016

27Mai/16

Preisgekrönt, für den Oskar nominiert und am 1. Juni in Hochdahl zu sehen

Filmplakat Mustang

Der Arbeitskreis Willkommenskultur präsentiert den Film „Mustang“, ein Drama der türkischen Regisseurin Deniz Gamze Ergüven, am Mittwoch 1. Juni ab 19:30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Hochdahl. Der Eintritt ist frei.

Zum Film: Die jungen Schwestern Lale, Nur, Ece, Selma und Sonay haben einen großen Freiheitsdurst. In der türkischen Provinz alledings wird ihnen ihr ungestümes Verhalten zum Verhängnis. Statt nach der Schule, wie immer nach Hause zu gehen, machen die Mädchen einen Abstecher zum Meer, wo sie im unschuldigen Spiel mit empfindet dies als absoluten Skandal. Die Schwestern haben gegen die strengen religiösen Sitten verstoßen und müssen nun mit allen Mitteln unterworfen werden. Lassen sich die Schwestern ihre Freiheit nehmen?

Mehr Infos und ein Trailer unter: http://www.kino.de/film/mustang/

Im Anschluss an den Film wird das Gesehene im Rahmen einer Podiumsdiskussion noch einmal besprochen. Hieran teilnehmen werden:

  • Christoph Schultz (Bürgermeister der Stadt Erkrath)
  • Rachida El Khababbachi (Betreuerin des Hotels TAMARA in Hochdahl, z.Zt. Flüchtlingsunterkunft)
  • Mohammed Assila (Lehrer und Interkultureller Berater)
  • Christoph Krügermann (Direktor des Gymnasiums Hochdahl)
  • Annette Behr (Lehrerin Gymn. Hochdahl, arbeitete ehrenamtl. im Bürgerhaus)

Moderation: Oliver Wiegand (Redakteur der Rheinischen Post [Mettmann])

08Mai/16

Einen schönen Muttertag wünscht die SPD…

Adi Franke und Dieter Becker in Unterfeldhaus aktiv

Adi Franke und Dieter Becker in Unterfeldhaus aktiv

… in allen Ortsteilen mit kleinen Blumenpräsenten. In der nächsten Woche geht es dann im Sitzungsprogramm des Stadtrates weiter: Montag Fraktionssitzung mit Bürgermeister Schultz als Gast (18.00 Uhr), Dienstag Planungs-, Verkehrs- und Umweltausschuss (mit dem Thema etwaiger Abrechnungsgrundsätze für eine Modernisierung der Hauptstraße. Da werden viele Gäste erwartet, deshalb findet das um 17.00 Uhr in der Stadthalle statt). Donnerstag berät der Jugendhilfeausschuss um 17.00 Uhr im Rathaus alles rund um Kindertagesbetreuungs- und -Tagespflegeentgelte, Waldkindergartenkonzepte und die Hinweise der Gemeindeprüfungsanstalt zu Einsparvorschlägen bei der Jugendarbeit.