Ulrike Haase als Schul- und Baudezernentin des Kreises Mettmann verabschiedet

Verabschiedung Uli Haase

Nach zehn Jahren scheidet Ulrike Haase nun aus dem Dienst aus, 2009 hatte sie den “Bauchladenjob” mit einem Dezernat aus Schule, Bau- und Straßenabteilung, Gesundheit und Behindertenintegration übernommen. Jetzt geht sie in den wohlverdienten Ruhestand.
Uli Haase war zuvor in der Stadt Düsseldorf in der Sozialverwaltung und davor als Personalrätin beschäftigt.
Politisch war sie bis zum Dienstantritt im Hauptamt SPD-Kreistagsabgeordnete und ehrenamtliche Landrätin und davor SPD-Ratsmitglied sowie stellvertretende SPD-Vorsitzende in Erkrath.
Landrat Hendele schenkte ihr an ihrem letzten Arbeitstag ein handsigniertes Wimmelbild von Jacques Tilly. Die offizielle Abschiedsveranstaltung wird am 10. Januar erfolgen.