Tag Archives: AG Sechzig plus

10Feb/16

Dieter Pretsch liest “Gereimte Meinung zum Leben – Mit Politik und ohne eben“

 

Sechzig-plus-Vorstand lädt ein

Sechzig-plus-Vorstand lädt ein

Das nächste Treffen der Erkrather SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus findet am Dienstag, 16. April, 15.00 Uhr, in der AWO-Begegnungsstätte, Hochdahl, (Bürgerhaus), Sedentaler Straße 105, statt.

Der Solinger Autor Dieter Pretsch wird aus seinem Buch „Gereimte Meinung zum Leben – Mit Politik und ohne eben“ lesen. Dieter Pretsch drückt seine Meinung zu den Dingen des Lebens in gereimter Form aus. Gedichte zum Denken und Nachdenken. Das Treffen ist öffentlich. Jede interessierte Bürgerin und jeder Bürger ist herzlich eingeladen.

30Nov/14

Weihnachten bei den SPD-Senioren

Brigitte Hampel, Adi Franke, Jürgen Hampel, Sigrid Koch, Dieter Becker, Ulla Petarus, Horst Esselborn vom Vorstand der AG Sechzig plus

Brigitte Hampel, Adi Franke, Jürgen Hampel, Sigrid Koch, Dieter Becker, Ulla Petarus, Horst Esselborn vom Vorstand der AG Sechzig plus (von links nach rechts)

Zum adventlichen Treffen kommen die Mitglieder und Gäste der SPD-Arbeitsgemeinschaft AG 60 plus am

Mittwoch, 10.12.2014, um 15:00 Uhr,

im Sockelgeschossraum Kaiserhof, Bahnstraße 2,

zusammen.

Bei vorweihnachtlicher Stimmung mit Kaffee und Kuchen wird ein Rückblick auf die Ereignisse und Ergebnisse im Jahr 2014 gehalten. Eingeladen ist dazu auch SPD-Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert.

Die lebensälteren Mitglieder in der SPD werden außerdem die Programme und Vorhaben der AG 60 plus für das Jahr 2015 besprechen.

09Okt/11

Herbert Wehner

Herbert Wehner, der gestrenge Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag, steht im Mittelpunkt der nächsten Begegnung der Arbeitsgemeinschaft 60 plus der Erkrather SPD.

Am Dienstag, 11. Okt., 15.00 – 17.30 Uhr, wird im AWO-Treff im Bürgerhaus Hochdahl Christian Denstorff, Lehrer und Zeitgeschichtsforscher aus Mettmann, über Leben und Werk eines der großen „alten Männer“ der Sozialdemokratie berichten.

Gäste sind herzlich willkommen.

01Aug/11

Was macht eigentlich das Stadtentwicklungskonzept?

Was ist los mit dem Stadtentwicklungskonzept für Erkrath? Das ist die Frage, die sich die Arbeitsgemeinschaft 60 plus der Erkrather SPD zum Thema ihres nächsten Treffens gestellt hat.

Detlef Ehlert, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und Sprecher seiner Partei im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, wird dazu berichten.

Das für interessierte Gäste offene Treffen dreht sich also um aktuelle Kommunalpolitik. Spaß und gesellige Unterhaltung sollen aber auch dabei nicht zu kurz kommen, verspricht der Vorsitzende der lebensälteren Sozialdemokraten, Adi Franke.

Zu Kaffe und Kuchen und zu handfester politischer Information öffnete die AG ihre Pforten am Dienstag, den 9. August, 15.00 Uhr, im Kaiserhof Erkrath, Sockelgeschoss.

09Apr/10

Landtagskandidat Matthias Engel besucht Senioren-Arbeitsgemeinschaft der SPD

Das nächste Treffen der Erkrather SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus findet am 13.04.2010 um 15:00 Uhr im Sockelgeschossraum im Kaiserhof, Bahnstraße 2, statt.

 Der Kandidat der SPD für den Wahlkreis Erkrath, Haan, Hilden und Mettmann für die Landtagswahl am 9. Mai 2010, Matthias Engel, wird seine politischen Vorstellungen und seinen Einsatz für einen Wechsel in NRW, für eine Ablösung der CDU/FDP-Regierung darstellen.

Er steht für eine Politik in der Tradition von Johannes Rau, die unser Land menschlich gestaltet. Matthias Engel will sich mit aller Kraft für den Wiederaufbau einer WIR- Gesellschaft in NRW einsetzen und braucht dazu unser aller Unterstützung. „Nur so“, sagt Jürgen Hampel, Pressesprecher der AG 60 plus, „haben wir alle die besten Zukunftschancen: menschliches Miteinander, die Solidarität der Generationen und soziale Gerechtigkeit.“

Das Treffen ist öffentlich. Jede interessierte Bürgerin und jeder Bürger ist herzlich eingeladen.