Tag Archives: Eicheln

27Sep/16

Endspurt, liebe Kinder!

Strahlende Gesichter bei den Siegern des Wettbewerbs in der Sandheide: Falkenzwerge gewinnen bei Peter Urban

Strahlende Gesichter bei den Siegern des Wettbewerbs in der Sandheide: Falkenzwerge gewinnen bei Peter Urban

Bis Samstag könnt Ihr noch Kastanien und Eicheln sammeln, dann ist zwischen 9.30 und 12.00 Uhr Abgabezeit am Sandheider Markt.

SPD-Ratsmitglied Peter Urban veranstaltet jetzt zum 8. Mal diese Sammelaktion für die Tarpane, Auerochsen und Wisente im Wildgehege Neandertal.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen.

Neben Büchergutscheinen winkt dem Sieger eine Tierpatenschaft über ein Tier im Wildgehege Neandertal für ein Jahr.

17Sep/15

Peter Urban: Kinder sammelt Futter fürs Wildgehege!

St. Katharina-Kinder

St. Katharina-Kinder

Peter Urban ruft auch 2015 auf zur Wildfuttersammlung

Ins siebte Jahr geht Peter Urbans Eichel-Sammelwettbewerb zugunsten des Wildgeheges Neandertal. Urban bittet die Erkrather Kinder, allein oder in Gruppen Kastanien und Eicheln zu sammeln, die dann als Futter für die Wisente, Tarpane und Auerochsen gespendet werden.

Bisher wurden bereits über 3.000 kg gesammelt und den Tieren als Beifutter gespendet.

In diesem Jahr können die Kinder am 10.10.2015 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Sandheide vor dem Sandheider Markt ihre “Beute” abgeben.

Die gesammelten Eicheln und Kastanien werden gewogen und die Kinder und Kinder-Gruppen (die Kinder können sich zusammen tun und gemeinsam abliefern…) mit den größten Mengen (insgesamt fünf) erhalten einen Preis.
Es winken eine Patenschaft über ein Tier aus dem Wildgehege Neandertal für ein Jahr sowie Büchergutscheine.

Auf dem Foto aus 2014 zu sehen sind Kinder und Erzieherinnen aus der Kindertagesstätte St. Katharina, die ihre Sammlung abliefern. In rot gewandet: Sabine Lahnstein und Peter Urban

20Sep/14

Kinder aufgepasst: Jetzt Kastanien und Eicheln sammeln und Preis gewinnen!

Urban: Kinder sammeln Eicheln

Urban: Kinder sammeln Eicheln

Seit fünf Jahren veranstaltet SPD-Ratsmitglied Peter Urban einen Sammelwettbewerb zugunsten des Wildgeheges Neandertal. Urban bittet die Kinder der Stadt, Kastanien und Eicheln zu sammeln, die dann als Futter für die Wiesente, Tarpane und Auerochsen gespendet werden.

Über zwei Tonnen sind so in den letzten fünf Jahren zusammengekommen.

In diesem Jahr können die Kinder am 11.10.2014 in der Zeit von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr in der Sandheide vor dem Sandheider Markt ihre “Beute” abgeben.

Die gesammelten Eicheln und Kastanien werden gewogen und die Kinder und Kinder-Gruppen (die Kinder können sich zusammen tun und gemeinsam abliefern…) mit den größten Mengen (insgesamt fünf) erhalten einen Preis.

Es winkt eine Patenschaft über ein Tier aus dem Wildgehege Neandertal für ein Jahr sowie der  Besuch einer interessanten Veranstaltung (dazu demnächst mehr hier)

10Okt/12

Endspurt… Peter Urban lädt zum Waldfrüchtesammeln ein

Bis zum Samstag läuft er noch, der Wettbewerb, den SPD-Ratsmitglied Peter Urban nun schon zum vierten Mal auslobt, um möglichst viel Winterfutter für die Tiere im Wildgehege Neandertal zu bekommen. Und außerdem, um den Kids in der Sandheide und im Stadtgebiet einen Anreiz zu bieten, Kastanien und Eicheln einem sinnvollen Zweck zuzuführen.

Herbst-2011-Mensch-war-das-damals-noch-heiß

Ab 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr sammeln er und sein Fraktionsvorsitzendenkollege Detlef Ehlert am kommenden Samstag, 13. Okt., am Glockenturm der Ev. Kirche, Sandheider Markt, die Funde der Kinder ein. Denen winken dann Patenschaften über Wildtiere im Neandertal, Besuche von Fortuna-Düsseldorf-Spielen oder Weihnachtsmärkten in der Region als Belohnung.

Peter Urban, SPD-Ratsfraktionsvorsitzender Detlef Ehlert, der neue SPD-Ortsvereinsvorsitzende in Hochdahl, Klaus Przybilla und andere Sponsoren (weitere sind herzlich willkommen…!!) werden den gesammelten Ertrag jeweils mit 10 cent je Kilogramm zugunsten des Kinderhauses Sandheide vergüten!

23Okt/10

103 Kilo Eicheln für das Wildgehege

Bei der diesjährigen Sammelaktion auf Initiative des SPD-Ratsmitglieds Peter Urban kamen immerhin 103 Kilo Eicheln für die Tiere im Wildgehege Neandertal zusammen.

Aber weil die Natur in diesem Jahr schon deutlich „weiter“ war, sind Eicheln und Kastanien nicht mehr in so großen Mengen zu finden gewesen wie im Oktober letzten Jahres.

Auf einer Profi-Markt-Waage ermittelte Urban das Gewicht der gesammelten Eicheln, Sabine van de Griend- Lahnstein führte Buch, Fraktionsvorsitzender Detlef Ehlert und Marianne Söhnchen assistierten. Als Dankeschön erhielt jedes Kind eine Tafel Schokolade von Urban.

Außerdem werden Urban und die SPD  ihnen gemeinsam mit dem Wildgehege Neandertal eine Tierpatenschaft schenken. Und der Sozialdemokrat plant einen Ausflug mit den fleißigsten Sammlern ins Schokoladenmuseum nach Köln. Auf den Ausflug freuen können sich Jennifer Kubitzki vom Stadtweiher, Ikram und Yasmin aus der Sandheide, Marek und Joschka Hanten aus Alt-Erkrath sowie Antonia Güldenberg aus Trills.