Tag Archives: Erkrather Tafel

16Jul/17

Ehlert: Super, auch das Forum Erkrath / Sandheide wird realisiert!

Manfred Krick und Detlef Ehlert

Manfred Krick und Detlef Ehlert

„Das ist ja ein echter Grund zur Freude, unser Projekt Sozialkaufhaus/Erkrather Tafel/Forum Sandheide wird mit Landes- und Bundesmitteln aus dem Programm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2017″ gefördert und kann daher jetzt an der Hildener Straße verwirklicht werden,“ sagt der SPD-Ratsfraktionsvorsitzende Detlef Ehlert. 3.385.000 Euro steuert das Land damit zu dem Ankauf, Umbau und Ausstattung eines Gewerbeimmoblienprojekts in Alt-Hochdahl bei, in das die sozialen Einrichtung des SKFM wie Rundum, Zündstoff, Sozialkaufhaus aus Alt-Erkrath wechseln sowie den Umzug der Erkrather Tafel und des Integralen Kulturzentrums von der Schmiedestr. dorthin möglich macht. Auch „Die Werkstatt“ wird ein neues Domizil in dem Gebäudekomplex finden. Der Förderbetrag macht 90 Prozent der förderfähigen Kosten aus, das ist eine Summe, ohne die die Stadt das Projekt nicht hätte stemmen können.
Ehlert: „Unser langer Kampf für die „Soziale Stadt“ macht sich also erneut bezahlt, für die Sandheide, aber auch für Erkrath insgesamt. Das ist gut so, das garantiert den Fortbestand wichtiger sozialer Einrichtungen in unserer Stadt unter anderem in der Sandheide und es eröffnet zugleich Spielräume für weitere Maßnahmen wie die Sanierung und Attraktivierung des Stadtweihers und des Neubaus von Grundschule und Kindertagesstätte in der Sandheide.“

Der Erkrather Fraktionsvorsitzende dankt in dem Zusammenhang insbesondere auch dem (früheren) SPD-Landtagsabgeordneten Manfred Krick, der maßgeblichen Anteil am Gelingen der Landesförderung hatte, und er lobt auch den hartnäckigen und erfolgreichen Einsatz seines für die Sandheide zuständigen Ratskollegen Peter Urban und der SPD Hochdahl.

11Dez/15

SPD stiftet „Tafelkindern“ Eintrittskarten

Im Gespräch mit dem Tafel-Vorsitzenden Jürgen Mann: Sabine Lahnstein, links, Detlef Ehlert und Klaus Bauer (von rechts)

Im Gespräch mit dem Tafel-Vorsitzenden Jürgen Mann: Sabine Lahnstein, links, Detlef Ehlert und Klaus Bauer (von rechts)

SPD Erkrath stiftet den Kindern der Erkrather Tafel Eintrittskarten für die „Sternenlichtrevue“ am 19./20. Dezember in der Erkrather Stadthalle.

Am Freitag übergab die SPD Erkrath (Sabine Lahnstein, Detlef Ehlert und Klaus Bauer ) in den Räumen der Erkrather Tafel den ehrenamtlichen Mitarbeitern um den Tafelvorsitzenden Jürgen Mann 50 Eintrittskarten zur Verteilung an die „Tafelkinder“.

Hiermit kann auch diesen Kindern der Besuch der „Sternenlichtrevue“ am 19. oder 20. Dezember in der Stadthalle ermöglicht werden.

Der Erlös dieser auf Initiative der stellvertretenden Bürgermeisterin Sabine Lahnstein stattfindenden Benefizveranstaltung ist zu Gunsten der in Erkrath lebenden Flüchtlingskinder.

SPD besucht Erkrather Tafel: Detlef Ehlert, Klaus Bauer und Sabine Lahnstein (von links)

SPD besucht Erkrather Tafel: Detlef Ehlert, Klaus Bauer und Sabine Lahnstein (von links)

27Jan/14

Detlef Ehlert: Kompetenz, Führung, Kommunikation – Brücken bauen

Detlef Ehlert, Spitzenkandidat der SPD zur Kommunalwahl 2014

Detlef Ehlert, Spitzenkandidat der SPD zur Kommunalwahl 2014

Beim Neujahrsempfang der Erkrather SPD 2014 trafen sich weit über 100 Gäste aus Vereinen, Verbänden, der Wirtschaft und der SPD am Sonntag im La Terrazza, um Rückblick auf das vergangene Jahr zu nehmen. Aber auch, um mit Zuversicht auf das neue Jahr zu schau

Klaus Przybilla, Stadtverbandsvorsitzender

Klaus Przybilla, Stadtverbandsvorsitzender

en.

Klaus Przybilla, der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Hochdahl wie des SPD-Stadtverbands Erkrath begrüßte die zahlreichen Gäste und stimmte sie auf das Wahljahr 2014 ein, das am 25. Mai mit Europa- und Kommunalwahlen aufwarte.

Landtagsabgeordneter Manfred Krick

Landtagsabgeordneter Manfred Krick

Danach nahm Manfred Krick, stellvertretender Landrat und überdies Landtagsabgeordneter auch für Erkrath in Düsseldorf die Gelegenheit war, auf entscheidende Gesetzesänderungen des Landes im Interesse der Kommune hinzuweisen.

Schließlich „gehörte“ das Podium dem kommunalen Spitzenkandidaten der Erkrather SPD für die Stadtratswahlen am 25. Mai, dem Fraktionsvorsitzenden Detlef Ehlert. Der nutzte seine mehrfach von Applaus unterbrochene Ansprache „Kompetenz, Führung, Kommunikation – Brücken bauen“ für seinen Appell an die Erkrather, im Mai die SPD zu wählen.

Der Text seiner Redetext 2014 – Neujahrsempfang der SPDist hier nachzulesen.

Für die musikalische Untermalung des Neujahrsempfangs sorgte Volker Rapp.

Die Fotos stammen von Ralf Buchholz.

Gäste des Neujahrsempfangs 2014

Gäste des Neujahrsempfangs 2014

 

 

 

 

 

 

16Dez/13

Weihnachtspäckchen für die Tafel

Marlleen Buschmann

Marleen Buschmann

Marleen Buschmann (SPD-Hochdahl) hat dieses Jahr von dem Aufruf der Erkrather Tafel Erkrath gehört und mit Freunden und Arbeitskollegen dafür Lebensmittel gesammelt.

Das dabei gezeigte Engagement hat sie überrascht. Manche haben komplette Pakete für die Tafel gepackt, andere haben ihr die Zusammenstellung überlassen.

Insgesamt konnte sie 8 große Pakete der Tafel liefern!!!

Aber – sie war nicht die einzige!! Gegen 16 Uhr am vergangenen Freitag, 13. Dezember, waren schon über 270 Pakete beim Gymnasium Hochdahl eingetroffen. Respekt! Und heute bei der Ausgabe an die Kunden der Tafel konnten Schulleiter Dieter Smolka, Annette Behr vom Kollegium und die HelferInnen aus der Schule sowie von der Erkrather Tafel bald 350 Pakete ausgeben.

Diese Pakete werden also vielen Menschen leuchtende Augen machen! Jürgen Mann und Beate Wirth, die Vorsitzenden der Tafel, waren wieder begeistert von der Spendenbereitschaft der Erkrather, die für die Ausgabestellen am Montagmorgen im Erkrather Rathaus und nachmittags im Gymnasium an der Rankestr. weit über 500 Päckchen und Tüten zusammen getragen hatten.

Foto
Foto
18Dez/12

Peer Steinbrück besucht Erkrather Tafel

Besuchen Freitag die Erkrather Tafel: Peer Steinbrück, Detlef Ehlert und Manfred Krick (von rechts)

Am 21. Dezember findet die letzte Lebensmittelausgabe der Erkrather Tafel vor Weihnachten statt. Peer Steinbrück, Bundestagsabgeordneter für den Südkreis Mettmann und SPD-Kanzlerkandidat, wird diese Gelegenheit nutzen, sich an der Ausgabearbeit zu beteiligen. Steinbrück will zudem den Abholern/Kunden der Tafel einen kleinen Schoko-Weihnachtsmann mit auf den Weg geben.

Die Vorsitzenden des Vereins Erkrather Tafel Jürgen Mann und Dr. Beate Wirth sowie die Ausgabeorganisatorin Inge Karolak freuen sich auf die prominente Unterstützung.

Steinbrück wird begleitet vom sozialdemokratischen Landtagsabgeordneten für Erkrath, Manfred Krick, und dem hieisgen SPD-Ratsfraktionsvorsitzenden Detlef Ehlert.

Die Lebensmittelausgabe der Tafel wird regelmäßig dienstags und freitags in der ehemaligen Realschul-Dependance an der Schmiedestr. in Millrath durchgeführt. Die Ausgabe beginnt jeweils um 11 Uhr. Dann allerdings sind die Helferinnen und Helfer der Tafel regelmäßig schon bis zu vier Stunden unterwegs gewesen, um die Ausgabestelle vorzubereiten, Lebensmittel einzusammeln und in der Schmiedestr. zu drapieren.

Mehr zur Arbeit der Tafel steht hier.

 

13Dez/11

Bürgerbus-Fahrer nehmen Geschenkpakete der Erkrather Tafel an

Bürgerbus sammelt Geschenkpakete für die Erkrather Tafel

Eine schöne Idee: Um ihren Kunden zu Weihnachten eine Freude machen zu können, sammelt die Erkrather Tafel weihnachtliche Geschenkpakete, die später an Menschen weiter gegeben werden sollen, die es „nicht so dicke haben“. Helferinnen und Helfer nehmen Pakete entgegen am Freitag, 16.12.,  im Rathaus Erkrath, in der Aula des Gymnasiums Hochdahl an der Rankestr. sowie im Officecenter Niermannsweg 11 – 15 (früher BAST). Einzelheiten dazu stehen hier www.Erkrather-Tafel.de

Der Bürgerbusverein Erkrath e.V. macht auch bei der Aktion mit. Wem der Weg ins Rathaus zu weit ist, kann am Freitag an den Haltestellen des Bürgerbusses sein Geschenkpaket an den Bürgerbus-Fahrer abgeben, der es im Bürgerbus an die Erkrather Tafel weiterleitet.

Wer Fragen zur Aktion hat: Tel.: 0211 250 33 33

20Dez/09

Peer Steinbrück besucht Erkrather Tafel

Der SPD-Bundestagsabgeordnete für den Südkreis Mettmann, Peer Steinbrück, besucht am kommenden Montag, 21. Dez., um 16.30 Uhr, die Ausgabestelle der Erkrather Tafel in der Schmiedestraße 2. Der SPD-Kreis Mettmann hatte jüngst die Tafeln im Kreis für ihre Arbeit mit dem von ihr kreierten „Neanderthaler“ geehrt.

Peer Steinbrück verschafft sich nun einen Eindruck von den konkreten Arbeitsbedingungen der Tafeln vor Ort. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Tafel hatte er u.a. vor einem Jahr auf deren Weihnachtsfeier vor einem Jahr besucht. Jetzt will er die die neue Ausgabestelle in Augenschein nehmen. Dazu kommt er nicht mit leeren Händen. Einen Scheck über 500 Euro wird er überreichen, um seine Anerkennung für die Tafelanerkennung besonders zu dokumentieren.

Die Stellvertretende Bürgermeisterin Edeltraud van Venrooy und der SPD-Fraktionsvorsitzende Detlef Ehlert werden ihn bei seinem Besuch begleiten. Auch der Landtagskandidat der SPD für Erkrath, Haan, ilden und Mettmann, Matthias Engel wird dabei sein.

27Mrz/09

Erkrather Tafel mit neuem Vorstand

Jürgen Mann löst Monika Schön im Vorsitz der Erkrather Tafel ab. Die Mitgliederversammlung der Wohlfahrtsorganisation, die allein im letzten Jahr 110 Tonnen Lebensmittel von Spendern und Ladengeschäften an Bedürftige in der Stadt weiterleitete, bestimmte den Hildener mit 37 von 43 Stimmen zum neuen Chef.

Die bewährte stellvertretende Vorsitzende, Dr. Beate Wirth, wurde im Amt bestätigt, ebenso Schatzmeisterin Carla Giljohann. Nach anderthalb Jahren Pause wurde Susann Krüll wieder zur Schriftführerin gewählt, nachdem Elke Bleichert von dem Amt zurück getreten war.

Als Beisitzer komplettiert Werner Schwarz das Vorstandsteam.

Sitzungsleiter Alois Koch dankte unter anhaltendem Beifall der ausgeschiedenen Gründungsvorsitzenden Monika Schön für ihre achtjährige wertvolle Tätigkeit für die Organisation und die Hilfsbedürftigen in Erkrath.

Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert, selber Gründungsmitglied des Vereins, gratulierte dem neuen Vorstand und sicherte ihm seine Unterstützung auf der Suche nach einer neuen Ausgabestelle zu.

09Dez/08

Peer Steinbrück besucht die Erkrather Tafel

Der Bundesfinanzminister und Erkrather Bundestagskandidat der SPD setzt sich für’s Ehrenamt ein und ehrt die Menschen, die es ausüben. Deshalb kommt er am Donnerstag, 11. Dezember, zum Weihnachtsessen der  Erkrather Tafel. Um 17.00 treffen sich im Bistro des Neanderbades die Aktiven der Tafel zur Weihnachtsfeier.

Damit ehrt der Vorstand der Tafel die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, die das tägliche Geschäft des Helfens überhaupt erst möglich machen.

Und Peer Steinbrück wird – gemeinsam mit dem SPD-Bürgermeisterkandidaten Detlef Ehlert, der den Besuch angeregt hatte, die Erkrather Tafel besuchen und die Schürze anlegen um die Tafler zu bedienen.

In Abstimmung mit dem Tafel-Vorstand dürfen wir Sie dazu herzlich einladen. Der Minister und der Bürgermeisterkandidat werden gegen 18.30 Uhr am Veranstaltungsort eintreffen.

Freundliche Grüße

Detlef Ehlert