Tag Archives: Handwerkerkreis Erkrath

21Apr/15

Ehlert lädt zur Zukunftswerkstatt Bahnstraße: 50 ErkratherInnen arbeiten mit

Volles Haus zum Thema Bahnstr.

Volles Haus zum Thema Bahnstr.

SPD-Bürgermeisterkandidat und Fraktionsvorsitzender Detlef Ehlert und Ortsvereinsvorsitzender Dieter Becker

SPD-Bürgermeisterkandidat und Fraktionsvorsitzender Detlef Ehlert und Ortsvereinsvorsitzender Dieter Becker

Wie kann der Einzelhandelsstandort Alt-Erkrath und insbesondere die Fußgängerzone Bahnstraße weiter gestärkt werden, wie können mehr Kunden motiviert werden, “buy local” zu fördern, hier vor Ort einzukaufen? Braucht es einen Standort-Manager und / oder Ansätze von City-Logistik, um Geschäfte in der Bahnstraße gezielter und mit weniger Autoverkehr zu beliefern und umgekehrt Waren aus der Bahnstraße an die Kunden im Stadtgebiet zu befördern? Wie können die vorhandenen und kostenfreien (!!!) Parkplätze an der Bahnstraße und drumherum besser auffindbar gemacht und  für Kaufkundschaft reserviert werden? Fragen, auf die Kaufleute, Wirtschaftskreis, Handwerkerkreis, Seniorenrat, Anwohner und Bahnstraßenbesucher eingingen und mit vielen kleinen Details und Vorschlägen ein Mosaik von Lösungsansätzen präsentierten, das Erkrath voran bringen kann. SPD-Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert hatte eingeladen, mehr als 50 interessierte Gäste waren gekommen und hatten ihre Ideen, aber auch ihre Kritik mitgebracht. Der Kandidat hörte in erster Linie zu und informierte über IHK-Einzelhandelsumfragen, Einzelhandelskonzept, Parkraumbewirtschaftung und die Beschlusslage des Stadtrates.

Mehr davon soll erörtert werden und mit Fachleuten aus der Region bewertet werden.

“Kooperation von Vereinen und Gemeinschaften, Stadtteile stärken” wird Thema eines Vortrages von René Dörnenburg bei dem von der städtischen Wirtschaftsförderung eingeladenen Runden Tisch am 19. Mai, 19.30 Uhr, ebenfalls im Frankenheimsaal, Bahnstr. 4, sein.

Zuvor noch wird am 5. Mai, 19.00 Uhr im Kurhaus eine neue Erkrather Gemeinschaft aus Geschäfts- und Privatleuten, Vereinen und Organisationen, die Erkrather Werbeban.de, gegründet werden.

(Fotos: Uli Schimschock)

27Jan/14

Detlef Ehlert: Kompetenz, Führung, Kommunikation – Brücken bauen

Detlef Ehlert, Spitzenkandidat der SPD zur Kommunalwahl 2014

Detlef Ehlert, Spitzenkandidat der SPD zur Kommunalwahl 2014

Beim Neujahrsempfang der Erkrather SPD 2014 trafen sich weit über 100 Gäste aus Vereinen, Verbänden, der Wirtschaft und der SPD am Sonntag im La Terrazza, um Rückblick auf das vergangene Jahr zu nehmen. Aber auch, um mit Zuversicht auf das neue Jahr zu schau

Klaus Przybilla, Stadtverbandsvorsitzender

Klaus Przybilla, Stadtverbandsvorsitzender

en.

Klaus Przybilla, der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Hochdahl wie des SPD-Stadtverbands Erkrath begrüßte die zahlreichen Gäste und stimmte sie auf das Wahljahr 2014 ein, das am 25. Mai mit Europa- und Kommunalwahlen aufwarte.

Landtagsabgeordneter Manfred Krick

Landtagsabgeordneter Manfred Krick

Danach nahm Manfred Krick, stellvertretender Landrat und überdies Landtagsabgeordneter auch für Erkrath in Düsseldorf die Gelegenheit war, auf entscheidende Gesetzesänderungen des Landes im Interesse der Kommune hinzuweisen.

Schließlich “gehörte” das Podium dem kommunalen Spitzenkandidaten der Erkrather SPD für die Stadtratswahlen am 25. Mai, dem Fraktionsvorsitzenden Detlef Ehlert. Der nutzte seine mehrfach von Applaus unterbrochene Ansprache “Kompetenz, Führung, Kommunikation – Brücken bauen” für seinen Appell an die Erkrather, im Mai die SPD zu wählen.

Der Text seiner Redetext 2014 – Neujahrsempfang der SPDist hier nachzulesen.

Für die musikalische Untermalung des Neujahrsempfangs sorgte Volker Rapp.

Die Fotos stammen von Ralf Buchholz.

Gäste des Neujahrsempfangs 2014

Gäste des Neujahrsempfangs 2014