Tag Archives: Regenbogenschule

02Jun/15

Grundschulen tragen Fußball-Stadtmeisterschaft aus

So sehen Sieger aus: Jungs der Regenbogenschule 2015

So sehen Sieger aus: Jungs der Regenbogenschule 2015

Das Grundschul-Stadtmeisterschafts-Fußballturnier bei Rhenania Hochdahl war wieder ein tolles Event. Herzlichen Dank an alle Organisatoren, BetreuerInnen, LehrerInnen und HelferInnen und besonders viele Glückwünsche an die teilnehmenden Kinder, sagt SPD-Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert.

Mädchen der Sechseckschule in Trills werden Fußball-Stadtmeisterinnen 2015

Mädchen der Sechseckschule in Trills werden Fußball-Stadtmeisterinnen 2015. Detlef Ehlert: „Dabeisein ist schon prima, Ihr habt super gespielt und gekämpft.“

Nicht alle können gewinnen und den ersten Platz erreichen.
In diesem Jahr ist das bei den Mädchen dem Team der Sechseckschule gelungen, bei den Jungen gewann die Mannschaft der Regenbogenschule. Herzlichen Glückwunsch!

05Jul/12

Stadtverwaltung will Ballspielen auf Schulhöfen unterbinden?

Detlef Ehlert ist empört: „Das darf nicht wahr sein! Die Verwaltung will einen gerade erst in Unterfeldhaus auf dem Schulhof installierten Satz Mini-Tore wieder wegnehmen und so das Ballspielen unterbinden. Ich habe für die SPD beantragt, dass sich der Stadtrat noch heute mit dem Thema beschäftigt und diesen Unfug zurück nimmt!
Wenn wir ernsthaft Ballspielen auf Schulhöfen ausschließen wollten, könnten wir auch gleich den Ganztagsbetrieb einstellen, denn das Ballspielen ist mit die beliebteste Beschäftigung der Kids in der Mittagspause!
In dem Dringlichkeitsantrag der SPD zur Erweiterung der Tagesordnung der Ratssitzung (Donnerstag, 17.30 Uhr in der Stadthalle) heißt es:
Wir wollen den Sachverhalt morgen diskutiert wissen und wollen der Verwaltung damit Gelegenheit geben, die Angelegenheit in der Form zu bereinigen, dass sie klarstellt, dass die Tore stehen bleiben und der Schulhof bestimmungsgemäß als Spielfläche auch außerhalb der Schulzeiten genutzt werden kann und soll. Soweit die Verwaltung dem nicht nachzukommen gedenkt, muss es dem Stadtrat möglich sein, dazu Beschluss zu fassen und damit dem Anliegen der Schulgemeinde Rechnung zu tragen.
Mehr zum Them steht hier in der Rheinischen Post.
30Aug/11

Dahlienweg: Sabine Schimke lädt ein zur Spielplatzeinweihung

Sabine Schimke, Ratsfrau der SPD und Wahlkreisvertreterin für Kempen im Stadtrat, hatte sich lange mit Eltern und Mitgliedern des Fördervereins des Naturschutzzentrums Bruchhausen für eine Attraktivierung des herunter gekommenen Spielplatzes am Dahlienweg eingesetzt: Die für Kleinkinder gedachten Spielgeräte waren in die Jahre gekommen, defekte Sachen wurden von der Stadtverwaltung mangels Reparaturbudget abgeräumt statt instand gesetzt, die Anlage insgesamt machte einen lieblosen und ungepflegten Eindruck.

Schimke und betroffene Eltern aus der Wohnumgebung sowie auch Vertreter der Regenbogenschule und des benachbarten städtischen Kindergartens taten sich zusammen, arbeiteten Pläne für eine Reaktivierung aus und „kauten“ sie wieder und wieder mit dem Spielplatzamt der Stadt durch. Sabine Schimke ließ die Angelegenheit durch ständige Anfragen und Anträge in den Ausschüssen des Stadtrates nicht ruhen: Der langen Mühe Lohn stellt sich nun ein, der Platz ist überarbeitet, neue Spielgeräte sind aufgebaut.

Renate Späth, die als Wohn-Nachbarin des Platzes wie als Vorsitzende des Fördervereins des Naturschutzzentrums Bruchhausen aus Gesprächen mit der dort ebenfalls aktiven Sabine Schimke um die Probleme wusste, setzte sich mit ein und so können die Beiden jetzt stellvertretend alle Kinder und Anlieger zur Einweihungsparty einladen.

Das Fest mit Kaffee und Kuchen und gaaanz viel Spaß wird steigen am Sonntag, den 4. September. Ab 15 Uhr können Kinder zwischen drei und zwölf Jahren auch schöne Preise gewinnen. Wer ein Bild von dem neuen Platz malt bekommt dafür eine kleine Überraschung.

Natürlich stehen die SPD-Ratsfrau ebenso wie SPD-Ratsfraktionsvorsitzender Detlef Ehlert auch für Fragen rund um den Ortsteil und die Erkrather Kommunalpolitik zur Verfügung. Weitere Informationen gibt Sabine Schimke unter Telefon 02104-36223 oder unter Sabine.Schimke@SPD-Erkrath.de