Tag Archives: Sechzig +

02Jun/17

SPD-Bundestagskandidat bei Erkrather AG Sechzig +

Bundestagskandidat Jens Niklaus

Bundestagskandidat Jens Niklaus

Der SPD-Bundestagskandidat für Erkrath im Wahlkreis Mettmann-Süd, Jens Niklaus, besucht das nächste Treffen der lebensälteren Mitglieder und Freunde der SPD. Niklaus, Betriebswirt von Beruf und beschäftigt in Erkrath bei einem internationalen Firmenkonzern, stellt seine Vorstellungen für eine sozial gerechte und die Wirtschaft unseres Landes nach vorn bringende Politik dar. Jens Niklaus ist stellvertretender Bürgermeister in Haan, Kreistagsabgeordneter in Mettmann und Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Gruiten.
Das Treffen der rbeitsgemeinschaft Sechzig + findet statt am Dienstag, den 13. Juni, 15. Uhr, in der AWO-Begegnungsstätte im Bürgerhaus Hochdahl.
Interessierte Gäste sind wie immer herzlich eingeladen. Außer dem Gespräch mit dem Kandidaten erwartet die Gäste ein Angebot an Kaffee und Kuchen.

05Nov/16

Neuer Vorstand der SPD-Sechzig +

Der neue Vorstand, von links: Horst Esselborn, Berigitte Hampel, Dieter Becker, Adi Franke, Jochen Lohoff, Siegrid Koch, Jürgen Hampel

Der neue Vorstand, von links: Horst Esselborn, Brigitte Hampel, Dieter Becker, Adi Franke, Jochen Lohoff, Siegrid Koch, Jürgen Hampel

Einen neuen Vorstand wählte jetzt die SPD-Arbeitsgemeinschaft Sechzig + in Erkrath. Die lebensälteren SozialdemokratInnen bestimmten erneut Adi Franke zu ihrem Vorsitzenden. Als weitere Mitglieder wählten sie Brigitte Hampel, Siegrid Koch, Dieter Becker, Horst Esselborn, Jürgen Hampel und Jochen Lohoff.

12Jun/16

Rechtsruck in Deutschland?

Das nächste Treffen der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus in Erkrath findet am Dienstag,

  1. Juni 2016, um 15:00 Uhr

in der AWO-Begegnungsstätte, Hochdahl, (Bürgerhaus), Sedentaler Straße 105, statt.

Diplom-Sozialwissenschaftler Heiko Wessel vom SPD-Landesbüro NRW wird zum Thema

„Rechtsruck in Deutschland und Europa?“

sprechen. Die letzten drei Landtagswahlen im März und die Wahlen zum Bundespräsidenten in Österreich wie auch die Entwicklungen in den angrenzenden Euro-Ländern geben Anlass zur Sorge.

Im Anschluss dürfte es bestimmt zu einer lebhaften Diskussion kommen.

Das Treffen ist öffentlich. Jede interessierte Bürgerin und jeder Bürger ist herzlich eingeladen.

08Dez/15

SPD-Senioren feiern vorweihnachtlich im Kaiserhof

Mitglieder von Sechzig + besuchten kürzlich den Landtag in Düsseldorf

Mitglieder von Sechzig + besuchten kürzlich den Landtag in Düsseldorf

Die lebensälteren Mitglieder der SPD-Erkrath feiern am Dienstag, den 8. Dezember, ab 15.00 Uhr, den bevorstehenden Jahresausklang. Mit Kaffee und Kuchen, geselligen G.esprächen und sicher auch politischer Information trifft sich die Arbeitsgemeinschaft Sechzig + im Kaiserhof (Sockelgeschoss) in Alt-Erkrath, Bahnstraße 2

05Okt/13

SPD-„Senioren“ besuchen St.-Franziskus-Kirche in Trills

Kirchenfenster Trills

Kirchenfenster Trills

Sechzig plus, die agile Arbeitsgemeinschaft der SPD in Erkrath, ist immer für Neues gut. So steht jetzt ein Besuch der Trillser Kirche St. Franziskus auf dem Programm des nächsten Treffen der lebensälteren SozialdemokratInnen.

In der Franziskus-Kirche in Trills, Trills 34, wird am kommenden Dienstag, 8. Oktober, 15.00 Uhr, ein ausgewiesener Kenner des Gebäudes und seiner Geschichte, Hans-Josef Rosenbach (Hochdahl) die historischen Fenster in dem Gotteshaus vorstellen und erläutern.

Geprägt und gestiftet wurden die Bleiverglasungen vom „christlichen socialen Verein in Erkrath“ und von dem „St.-Josephs-Arbeiter-Verein“. Auf ihnen sind Szenen aus der Arbeitswelt des ausklingenden 19. Jahrhunderts in der Industrie und Landwirtschaft dargestellt. Sie geben Zeugnis von den Auseinandersetzungen in Religion, Gesellschaft und Politik.

Das Treffen ist wie immer offen für interessierte Gäste.

 

10Aug/12

Explodieren die Kosten im Gesundheitswesen?

Referiert bei Sechzig +: Margret Stolz, AOK

Wohin laufen die Kosten und die Ausgaben im Gesundheitswesen, wie wird das Ganze künftig finanziert und gesteuert? Fragen, über die Margret Stolz vom Beratungsdienst der AOK-Rheinland Auskunft geben wird bei der nächsten Veranstaltung der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus in Erkrath.

Die lebensälteren Mitglieder der SPD und ihre Gäste diskutieren in regelmäßig zweimonatlichen Treffs aktuelle Fragen wie jetzt die zum Gesundheitswesen. Aber sie lassen darüber hinaus auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen: Kaffee und Kuchen und Klönschnack runden die Treffen ab.

Die nächste Zusammenkunft, zu der Margret Stolz als Referentin erwartet wird, ist am kommenden Dienstag, 14. August, von 15.00 – 17.30 Uhr, im Sockelgeschoß des Kaiserhofes Erkrath, Bahnstr. 2.

Adi Franke, Vorsitzender der AG, und seine MitstreiterInnen freuen sich auf interessierte Gäste.