Tag Archives: Ursula Mazurczak

10Mai/15

Wir machen mehr für Erkrath. Volle Power für Erkrath

In Unterfeldhaus: Klaus Bauer, Detlef Ehlert, Adi Franke; Foto: Dieter Becker

In Unterfeldhaus: Klaus Bauer, Detlef Ehlert, Adi Franke;
Foto: Dieter Becker

Zum “Muttertagswochenende” waren Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert und seine Parteifreunde überall in Erkrath auf den Straßen und

Infos zum Bavierpark...

Mit Ursula Mazurczak: Infos zum Bavierpark…

Plätzen aktiv. Bilder

"Buschmann-Rosen"

“Buschmann-Rosen”

davo

Marleen Buschmann

Marleen Buschmann

n gibt es hier:

Detlef Ehlert trifft Josef Neudecker

Detlef Ehlert trifft Josef Neudecker

04Apr/15

Jetzt kann Ostern kommen…

In Hochdahl: Paul Söhnchen, Jan Pfeifer, Marianne Söhnchen, Karin Fik und Detlef Ehlert

In Hochdahl: Paul Söhnchen, Jan Pfeifer, Marianne Söhnchen, Karin Fink und Detlef Ehlert

In Erkrath unterwegs: Detlef Ehlert, Horst Esselborn, Ursula Mazurczak, Jochen Lohoff (Fotos: Birgit Gülke)

In Erkrath unterwegs: Detlef Ehlert, Horst Esselborn, Ursula Mazurczak, Jochen Lohoff (Fotos: Birgit Gülke)

Regnerisch und kalt war es über weite Strecken während der Osteraktionen der SPD in Erkrath am Karsamstag. Aber Spaß hat es dennoch gemacht, meinen Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert und seine GenossInnen – denn die Bürgerinnen und Bürger freuten sich über die kleinen Osterei-Präsente und die zahlreichen guten Gespräche.

In der Sandheide hatten Peter Urban und Sabine Lahnstein einen Eiermal-Wettbewerb ausgerufen. Gewonnen hat der 13-jährige Ibrahimzade Mirayil, dessen Familie aus Aserbaidschan stammt. Er erhielt Nente-Taler für einen Buchkauf in der Buchhandlung Weber von Sara Willwerth.

In Unterfeldhaus waren Ortsvereinsvorsitzender Dieter Becker, SPD-Stadtverbandschef Klaus Bauer, Adi Franke und Thomas Steinmann aktiv – Bei dem regen Publikumsverkehr dort waren sie mit ihrem Eiervorrat binnen anderthalb Stunden “durch”…

Gut behütet - Adi Franke (links) und Dieter Becker

Gut behütet – Adi Franke (links) und Dieter Becker

Klaus in blau

Klaus in blau

Thomas in rot

Thomas in rot

Sabine Lahnstein gratuliert Ibrahimzade Mirayil

Sabine Lahnstein gratuliert Ibrahimzade Mirayil

12Jan/15

Neuer Ortsvereinsvorstand der SPD-Erkrath gewählt

Der neue OV-Vorstand in Erkrath: Horst Esselborn, Dieter Becker, Thomas Steinmann, Adi Franke (vorn), Klaus Bauer, Jochen Lohoff, Ulrike Haase und Hans-Jürgen Zieger, auf dem Bild fehlen Ursula Mazurczak und Michael Laferi

Der neue OV-Vorstand in Erkrath: Horst Esselborn, Dieter Becker, Thomas Steinmann, Adi Franke (vorn), Klaus Bauer, Jochen Lohoff, Ulrike Haase und Hans-Jürgen Zieger, auf dem Bild fehlen Ursula Mazurczak und Michael Laferi

Dieter Becker ist und bleibt – für die beiden nächsten Jahre – Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Erkrath. Das solle jetzt seine letzte Amtszeit sein, erklärte er am Samstag den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung. Er wolle sich nach der Bürgermeisterwahl am 13. September verstärkt dafür einsetzen, dass die beiden SPD-Ortsvereine in der Stadt zu einem einheitlichen Verband zusammengeführt werden. Nach dem beeindruckenden Rechenschaftsbericht, den Becker für den Vorstand abgegeben hatte, wählte ihn die Versammlung einstimmig bei einer Enthaltung wiederum zum “Chef”.

Neue stellvertretende Vorsitzende wurde Ursula Mazurczak, die nach einer berufsbedingten Pause nun wieder stärker in den Politikbetrieb einsteigt. Sie löst in dem Amt Ulrike Haase ab, die allerdings als Beisitzerin dabei bleiben wird. Der andere stellvertretende Vorsitzende, Klaus Bauer, der auch den Stadtverband der Partei leitet, wurde wiedergewählt.

Die Urgesteine Adi Franke und Hans-Jürgen Zieger, die seit schier ewigen Zeiten für die Schriftführung bzw. für die Finanzen zuständig sind, wurden in diesen Aufgabenstellungen bestätigt.

Als Beisitzer wählte die Mitgliederversammlung Horst Esselborn, Ulrike Haase, Michael Laferi, Jochen Lohoff und Thomas Steinmann.

Bürgermeisterkandidat Detlef Ehlert stellte im Anschluss drei wichtige Themenbereiche für seine Wahlkampagne vor: Bildung & Betreuung, Feuerwehr und Sicherheit, Stadtentwicklung.

Schließlich befassten sich die Mitglieder mit einem Antrag zur Mehrwert-/Umsatzsteuer. Sie fordern die Bundestagsfraktion der SPD auf, sich für eine Vereinheitlichung und Vereinfachung dieser Steuerart einzusetzen, die die derzeitig zahlreichen “Ausnahmetatbestände” abschafft.

27Aug/14

Ursula Mazurczak: Ich werde mich kümmern!

Ursula Mazurczak

Ursula Mazurczak

Die nächste Kandidatin für den Seniorenrat Erkrath, die wir hier vorstellen ist Ursula Mazurczak. Sie wohnt in der Düsselstraße in Alt-Erkrath

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

bei den Seniorenratswahlen am 3. September bewerbe ich mich.

In Düsseldorf bin ich geboren und wohne seit 1973 in Alt Erkrath. Ich bin verheiratet, habe zwei Töchter und zwei Enkelkinder. Beruflich bin ich als Sekretärin in einer Unternehmensberatung in Düsseldorf tätig gewesen, seit ein einigen Monaten bin ich Rentnerin.

In den achtziger Jahren war ich bereits Mitglied der SPD-Fraktion im Erkrather Stadtrat und unter anderem im Schul- und im Sozialausschuss tätig. An die guten Erfahrungen und Kontakte aus der Zeit möchte ich anknüpfen.

Ich möchte in den nächsten Jahren im Seniorenrat mit Ihrer Hilfe meinen Teil dazu beitragen, dass die  Interessen der Lebensälteren geltend gemacht werden und Erkrath so auch für unsere Altersgruppe attraktiv und wieder zukunftsfähig wird. Ich will ein Beispiel nennen, das mich in Alt-Erkrath immer wieder fasziniert: der Bürgerbus. Der ist eine echte Hilfe für älter werdende Menschen und für gehbehinderte Personen, um weiter “voll im Leben im Dorf” dabei ein zu können. Ob das nicht auch ein Angebot für Hochdahl sein könnte, will ich gern zu prüfen auf den Weg bringen.

Ihre Wünsche und Vorstellungen zu erfahren ist für mich von zentraler Bedeutung. Mein Versprechen ist: ich kümmere mich um Ihre Anliegen. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Ursula Mazurczak

Tel:     0211 24 34 18 und Mobil: 0173 275 32 76

23Mai/14

Geschäftiges Treiben am frühen Morgen…

Morgenröte in Erkrath

Morgenröte in Erkrath

gestern bei den Aktionsständen der SPD an den S-Bahnhaltepunkten in Hochdahl und Erkrath: Die SPD verteilte an die frühmorgendlichen S-Bahn-Reisenden Informationen zur Wahl am Sonntag. In Hochdahl informierten die RatskandidatInnen Marleen Buschmann, Victoria Greeven und Jan Pfeifer und SPD-Spitzenkandidat Detlef Ehlert zudem über die zu erwartenden Änderungen beim Zugang zum Bahnsteig ab Anfang Juni. Dann wird nämlich der Treppenzugang zum Bahnhof von der Hildener Straße aus gesperrt, Fahrgäste müssen sich auf längere Wartezeiten an der Schranke einstellen, wenn sie über die Gleise wollen, um dann über die nördliche Rampe oder Treppe zur Bahn zu gelangen.

In Erkrath waren – wie hier auf dem Foto von Michael Laferi zu sehen – u.a. die Genossen Dieter Becker, Adi Franke, Ursula Mazurczak und Hans-Ulrich Zastrau aktiv bei der Mürbchen-Verteilung.

Heute geht es ab 9.00 Uhr weiter mit Informationen unter anderem auch von SPD-Landratskandidat Manfred Krick beim Wochenmakt am Bavierhof.

Klaus Bauer

Klaus Bauer

 

16Mai/14

Manfred Krick: Gute Laune pur

Gert und Ursula Mazurczak, Manfred Krick, Adi Franke

Gert und Ursula Mazurczak, Manfred Krick, Adi Franke

Gute Launen hatten sie bei (endlich wieder) strahlendem Sonnenschein auf dem Erkrather Wochenmarkt: Gert und Ursula Mazurczak, Landratskandidat Manfred Krick und Adi Franke.

Und das setzte sich am Nachmittag fort, als Krick in Hochdahl die Ratskandidaten im Zentrum, Jan Pfeifer und Volker Teich, unterstützte…

Jan Pfeifer, Volker Teich, Manfred Krick (von links)

Jan Pfeifer, Volker Teich, Manfred Krick (von links)

Jan Pfeifer, Volker Teich, Manfred Krick (von links)

09Mai/14

Blumengrüße zur Wahl (und zum Muttertag…)

Blumengrüße in Erkrath verteilen Dieter Becker, Klaus Bauer, Detlef Ehlert, Ursula Mazurczak, Uli Schimschock

Blumengrüße in Erkrath verteilen Dieter Becker, Klaus Bauer, Detlef Ehlert, Ursula Mazurczak, Uli Schimschock

Kleine Blumengrüße zur politischen Information dazu gibt es morgen bei den Aktionsständen der SPD in Erkrath.

“Traditionell” sind die Unterfeldhauser Genossen ab 9.30 Uhr auf dem Parkplatz am Neuenhausplatz vertreten. Auf dem Hochdahler Markt werden die Mitglieder der Hochdahler SPD und Detlef Ehlert ab 10.00 Uhr sein.

Die Erkrather SPD ist am Samstag auf der Bahnstraße anzutreffen – entgegen vorheriger Ankündigungen jetzt doch wieder mit Blumengrüßen, weil die Verteilung am Freitag – siehe Foto – so gut ankam.

18Apr/14

Ostern in Erkrath

Ostern 2014 in Erkrath auf dem Wochenmarkt am Bavierhof

Ostern 2014 in Erkrath auf dem Wochenmarkt am Bavierhof

Das waren sie noch gut gefüllt, die Ostereier-Tabletts und -körbe der Erkrather SozialdemokratInnen… Am Donnerstag waren sie – Detlef Ehlert, Ursula Mazurczak, Lena, Dieter Becker, Horst Esselborn und Klaus Bauer (von links) – auf dem Alt-Erkrather Wochenmarkt unterwegs. Doch bereits nach einer knappen Stunde waren 500 rote SPD-Eier “unter’s Volk gebracht”… Schade eigentlich, denn die Gespräche mit den Erkrathern rund um’s Ei waren wieder sehr nett.

In Hochdahl und in Unterfeldhaus geht es Ostersamstag aber weiter. Ab 10.00 Uhr auf dem Hochdahler Markt und schon ab 9.00 Uhr am Neuenhausplatz. Sowie bei verschiedenen Wahlkreisaktivitäten der Hochdahler SPD in Alt-Hochdahl, Millrath und in der Sandheide.

Schließlich beendet Volker Teich die Osteraktivitäten der SPD am Ostermontag um 11.00 Uhr mit einem Spaziergang am Stadtweiher. Er präsentiert dort in seinem Wahlkreis das Projekt aus dem Stadtentwicklungskonzept, das dem Hochdahler Zentrum neuen Schwung als attraktives Freizeit- und Wohnquartier geben soll.

19Jan/14

Das Team der SPD für den Stadtrat

Das Team der SPD für den Stadtrat

Das Team der SPD für den Stadtrat (Foto: J. Hampel)

Die Mitglieder des SPD-Stadtverbands Erkrath bestimmten an diesem Wochenende ihre Mannschaft für den neuen Stadtrat (sh. unten stehenden Artikel).

Sitzend von links sind abgebildet:
Peter Urban, Victoria Greeven, Kjell Richter, Adi Franke, Karin Fink, Marianne Söhnchen, Ursula Mazurczak
dahinter stehen:
Derk van den Höfel, Volker Teich, Klaus Bauer, Uli Schimschock, Norbert Uniatowski, Dieter Kremerius, Marleen Buschmann, Dieter Becker und Spitzenkandidat Detlef Ehlert
nicht abgebildet sind:
Sabine Lahnstein, Hendrik Foth, Jan Pfeifer, Hans-Jürgen Zieger