Tag Archives: Volker Rapp

23Mai/14

Kunst geht in die Markthalle – und Peer Steinbrück ist dabei

Steinbrück trifft Künstler in der Dorfschule Millrath

Steinbrück trifft Künstler in der Dorfschule Millrath

Kunst geht in Erkrath auf den Markt. Am Samstag, 24. Mai – morgen, Markthalle in Alt-Erkrath, Bavierhof. Um 11.00 Uhr geht es los.

Peer Steinbrück ist dabei. Und die SPD-Erkrath auch.

Mehr steht hier:

Kultur geht in Erkrath auf den Markt

Zum 3. mal wird die Aktion “Kultur geht in Erkrath auf den Markt” durchgeführt. Am 24. Mai 2014 werden mehr als 15 kulturell und künstlerisch tätige Vereine, Gruppen und einzelne Künstler sich der Öffentlichkeit vorstellen und zum MITMACHEN werben. Unter der Schirmherrschaft des Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. organisiert die Vorbereitunggruppe, Ania Owsiany-Masa, Anke Schulte Steinberg, Margit Seiwert, Wolfgang Sendermann unter Leitung von Elke Nußbaum diesen Aktionstag.
Dieser Aktionstag wird im Rahmen der von den Vereinten Nationen 2001 ausgerufenen “Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung” durchgeführt. Am 04.02.2014 haben Elke Nußbaum und Wolfgang Sendermann diesen Aktionstag im Ausschuss für Kultur und Sport des Rates vorgestellt.
Lassen Sie sich anstecken von diesem Aktionstag, machen Sie mit, z. B. mit einem Frühstück, das Sie für sich und eine weitere Person mitbringen. Näheres siehe:

pdf/poster-erkrath_print.pdf

27Jan/14

Detlef Ehlert: Kompetenz, Führung, Kommunikation – Brücken bauen

Detlef Ehlert, Spitzenkandidat der SPD zur Kommunalwahl 2014

Detlef Ehlert, Spitzenkandidat der SPD zur Kommunalwahl 2014

Beim Neujahrsempfang der Erkrather SPD 2014 trafen sich weit über 100 Gäste aus Vereinen, Verbänden, der Wirtschaft und der SPD am Sonntag im La Terrazza, um Rückblick auf das vergangene Jahr zu nehmen. Aber auch, um mit Zuversicht auf das neue Jahr zu schau

Klaus Przybilla, Stadtverbandsvorsitzender

Klaus Przybilla, Stadtverbandsvorsitzender

en.

Klaus Przybilla, der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Hochdahl wie des SPD-Stadtverbands Erkrath begrüßte die zahlreichen Gäste und stimmte sie auf das Wahljahr 2014 ein, das am 25. Mai mit Europa- und Kommunalwahlen aufwarte.

Landtagsabgeordneter Manfred Krick

Landtagsabgeordneter Manfred Krick

Danach nahm Manfred Krick, stellvertretender Landrat und überdies Landtagsabgeordneter auch für Erkrath in Düsseldorf die Gelegenheit war, auf entscheidende Gesetzesänderungen des Landes im Interesse der Kommune hinzuweisen.

Schließlich “gehörte” das Podium dem kommunalen Spitzenkandidaten der Erkrather SPD für die Stadtratswahlen am 25. Mai, dem Fraktionsvorsitzenden Detlef Ehlert. Der nutzte seine mehrfach von Applaus unterbrochene Ansprache “Kompetenz, Führung, Kommunikation – Brücken bauen” für seinen Appell an die Erkrather, im Mai die SPD zu wählen.

Der Text seiner Redetext 2014 – Neujahrsempfang der SPDist hier nachzulesen.

Für die musikalische Untermalung des Neujahrsempfangs sorgte Volker Rapp.

Die Fotos stammen von Ralf Buchholz.

Gäste des Neujahrsempfangs 2014

Gäste des Neujahrsempfangs 2014

 

 

 

 

 

 

14Mai/13

Steinbrück trifft Kunst

Steinbrück, Kunstwege-Gründer Sendermann mit Kollegen und SPD-Vorstand unterwegs

Zu Besuch bei Erkrather Künstlervereinigungen ist der Bundestagsabgeordnete und Kanzlerkandidat der SPD, Peer Steinbrück, am kommenden Samstag. Um 10.30 Uhr wird er in der alten Dorfschule in Millrath die neue Gruppe “Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath”  um Wolfgang Sendermann (in der Bildmitte) und seine MitstreiterInnen treffen. Die Gruppe hat dort jüngst einen Teil des Hauses “übernommen” um ihn als Kunstatelier und Ausstellungsräumlichkeit zu nutzen. Derzeit werden die Räume in Eigenarbeit hergerichtet (vgl. auch Artikel dazu in der Rheinischen Post).  Auch die Gruppe Prima Neanderthal um Volker Rapp und Kathy Schnee wird mit einer Aktion dabei sein.

Die weiteren Nutzer des Hauses vom Schwimmsportclub Hochdahl, Madrigalchor Millrath und vom Verein Behinderte und Nichtbehinderte in Erkrath werden beim anschließenden Kaffeetrinken dem Abgeordneten ihre Aufwartung machen.